Marmeladefest.

Das Buch ist schöööön! Ich meine, auch von der Ästhetik her! Dann kann man es überall mitnehmen (handlich) und überall daraus zitieren! Hier geht es zum Kauf (ich bekommen keine Tantiemen, schade!): => Lernen durch Lehren im Fokus.

11 Antworten

  1. „Pertubation“ nennst Du das? Wie bist Du nur auf die Idee gekommen? Wahrscheinlich ist es noch eine Folge von Deiner ressourcen-orientierten Anwendung Deiner Neuronennetzte…
    Ich jedem Fall wurde ich überzeugt, und kaufe sofort das Büchlein.

  2. @Lanig
    Herrlich, Lanig! Hier kommt tatsächlich die Neuronen-Haltung zur Anwendung! No risk, no fun!:-)

  3. […] Oliver TackeÖffentliche Wissenschaft Buch, Hacker, LdL Keine Kommentare Wie ich auch hier im Blog berichtet habe, ist kürzlich das Buch Lernen durch Lehren im Fokus erschienen. Das Buch ist nicht nur schön anzusehen und gut zu lesen, sondern gar multifunktional. Was damit schon jetzt alles machbar ist, zeigt Jean-Pol Martin eindrucksvoll in seinem Video vom Marmeladefest. […]

  4. Weiße Büchlein von denen man Marmelade essen kann – find ich gut!
    Das Buch findet man in der Kategorie: Kinder- & Jugendbücher → Spielen & Lernen
    Ich denke das passt wunderbar, denn um das Modell umzusetzen braucht es die Offenheit und das Vertrauen von Kindern und Jugendlichen (beim „Anwender“) und das Lernen durch Spielen die größten Erfolge aufweist weiß jedes Kind!

  5. @Alexander
    Genau, das Vertrauen von Kindern und Jugendlichen! So ein Büchlein schafft Vertrauen!

  6. Ich mußte herzlich lachen über Deine Präsentation und empfehle Dich und das Buch gern weiter.🙂

  7. […] Jean-Pol mit einer kleinen Buchpräsentation – er macht es auf seine Art – Marmeladefest! […]

  8. […] gibt unendlich viele Anwendungsmöglichkeiten für das neue LdL-Buch! Jean-Pol Martin führt in seinem neuesten Blogbeitrag eine sehr praktische Anwendung […]

  9. Zur begriffsklärung: „marmeladefest“ bedeutet „indifferent gegenüber marmelade“. In analogie zu „wetterfest“.

  10. …leck mich! Subtil subtil: Loben durch Lecken oder doch Lästern durch Lecken?

  11. @Franz
    Der Schwerpunkt liegt nicht auf dem Leckerlebnis! Wichtig ist die Strapazierfähigkeit! Der Deckel des kleinen roten büchleins (Mao) war aus karton und im regen unstabil.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: