Tobias Illigs Interview: JPM über Lernen, Motivation, Führungskräfte

  Isabelle Schuhladen Le Bourhis „Sehr schönes Interview, das die Komplexität des LdL-Konzeptes perfekt rüber bringt! Ich bin ein großer Fan von JPM, habe bei ihm in EI studiert, bin jetzt auch Lehrerin und lebe im LdL-Modus. Gestern habe ich ein One Best Thing bei der Tagung #eduswabia in Gersthofen gehalten. Für viele klang es […]

Ein Menschenbild für das 21.Jh.

Basistext: PdF-Download Jean-Pol Martin: Lernen durch Lehren: Konzeptualisierung als Glücksquelle. In: Olaf-Axel Burow, Stefan Bornemann (Hrsg.): Das große Handbuch Unterricht & Erziehung in der Schule. Carl Link Verlag, 2018. S. 345–360. ISBN 978-3-556-07336-0.   Vortrag Politische Strukturen orientieren sich an den Menschenbildern, die in einer Gesellschaft  vorherrschen.  Diese sind noch stark von Religion und  Philosophie […]

LdL: Bezugswissenschaften (bezogen auf den Artikel Martin, 2018)

Die LdL-Theorie bezieht sich auf eine Reihe von unterschiedlichen Wissenschaften. Der Vorteil: sie ist ganzheitlich. Der Nachteil: sie wird von keiner wissenschaftlichen community rezipiert, weil sie sich außerhalb der bestehenden akademischen Disziplinen und Institutionen bewegt. Die einzelnen Abschnitte des Artikels: „Lernen durch Lehren: Konzeptualisierung als Glücksquelle“  (Martin, 2018)  lassen sich auf folgende Theorien/Wissenschaften beziehen: 1. […]

Martin 2018

PDF-Download Jean-Pol Martin: Lernen durch Lehren: Konzeptualisierung als Glücksquelle. In: Olaf-Axel Burow, Stefan Bornemann (Hrsg.): Das große Handbuch Unterricht & Erziehung in der Schule. Carl Link Verlag, 2018. S. 345–360. ISBN 978-3-556-07336-0.   Englische Fassung: „Learning by teaching: Conceptualization as a source of happiness„ Französische Fassung: „Enseigner pour apprendre: La conceptualisation comme source de bonheur“ […]

Learning by teaching (Wikipedia – English)

The english Wikipedia-Article has been modificated after „delete-nomination“  because of „self promotion“.  The article was kept, but huge informations were deleted. Here the former version: From Wikipedia, the free encyclopedia Stand: 26.05.2018 In professional education, learning by teaching (German: Lernen durch Lehren, short LdL) designates currently the method by Jean-Pol Martin that allows pupils and […]

Wozu Bürgerbeteiligung? Wissenskonstruktion und die Gehirnmetapher.

Das Wirtschaftswachstum als Voraussetzung für die Steigerung des Glücks stößt an seine Grenzen. Mehr Konsum führt nicht zu mehr Glück sondern zum ökologischen Kollaps. In einem Bereich ist allerdings Wachstum noch möglich und wünschenswert: wir können unser Wissen spektakulär mehren. Die effektivste Wissensproduktionsmaschine ist das Gehirn. Lässt sich die Funktionsweise des Gehirns auf Menschengruppen übertragen? […]

Bürgerbeteiligung: Anträge der Parteien im Stadtrat

Quelle:  facebook-Gruppe „Ingolstadt diskutiert: sachlich offen und fair“ Anträge der BGI Anträge der CSU Anträge der FW Anträge der ÖDP Anträge der Grünen Anträge der SPD Anträge der FDP Anträge der UDI Kriterien zur Bewertung der Statdtratarbeit: Dazu Joachim Siebler (Grüne): „Die Frage, wieviele Anträge Politiker*innen der Opposition „durchgebracht“ haben, hilft nur sehr bedingt, um […]

Wir brauchen neue Menschenrechte – Mein Gastbeitrag im Donaukurier

Artikel im Donaukurier Der Ingolstädter Didaktiker Jean-Pol Martin stützt seine Forderung auf Erkenntnisse der Glücks- und Bedürfnisforschung   Das erste Dokument zur Sicherung von Bürgerrechten, die „Magna Charta“, entstand 1215 in England. Es sollte die Bürger gegen maßlose Steuern des Königshauses schützen. „Freiheit“ bedeutete also Freiheit von Zwang. Betrachtet man weitere Texte, wie die französische […]

„Konzeptualisierung als Glücksquelle“ (Martin 2018) in verständlicher Sprache

Zwei Fachleute, Sylva Jürgensen und Simon Wilhelm Kolbe haben meinen Artikel „Lernen durch Lehren: Konzeptualisierung als Glücksquelle (2018)“ gelesen und wollen diesen Text vielen Menschen zugänglich machen. Daher haben sie beschlossen, den Artikel in „verständliche Sprache“ zu übersetzen. Entwurf (Stand 22.09.2018) Verständliche Sprache Einleitung: (Einfach): Texte oder Fachartikel zu verfassen ist schwer. Texte und ihren […]

Die „Gehirnmetapher“ in verständlicher Sprache

Eine Gruppe von Fachleuten haben meinen Artikel „Lernen durch Lehren: Konzeptualisierung als Glücksquelle“ gelesen und wollen diesen Text vielen Menschen zugänglich machen. Daher haben sie beschlossen, den Artikel in „verständliche Sprache“ zu übersetzen. Ein wichtiges Konzept in dem Text ist die „Gehirnmetapher“. Folgende Passage wurde von Sylva Jürgensen (Flensburg) übersetzt. (…) „5.Weltweites Forschen ist möglich […]