Petra Kleine: wir sind auf Experten angewiesen

Quelle: Petra Kleine Gerade der Laie, selbst als Entscheider kann sich auf dem Plan nicht vorstellen, wie voll etwas wird. Man ist auf die Experten angewiesen. Erst wenn gebaut ist, bekommt man selbst eine gute Einschätzung, kann man sich selbst ein Bild machen. Was auf dem Rahmenplan gut aussah, hat sich jetzt als eng und […]

Stadtführung: Die Ingolstädter Stadträtin Petra Kleine sagt…

Petra Kleine Ingolstadts Geistesgeschichte im Fokus – en gros und en detail. ganz herzlichen Dank an Dich Jean-Pol Martin – ich hatte ungeheuer großes Lernvergnügen und unerwartet viele Aha- Effekte. Gut ausgewählt und präsentiert und die Zufallsgemeinschaft bei der Führung war höchst vergnüglich für mich. DANKE!

Petra Kleine auf facebook nach der Verhandlung mit der CSU

Jean-Pol Martin Petra Kleine, by the way: dein schwerpunkt ist stadtentwicklung und kreativwirtschaft, oder? Petra Kleine schwerpunkte? ich muss jetzt mal mein büro updaten, ordnung für die wohnung downloaden und schaun, was an der donau und im auwald so wächst, was im theater los war … bis ich also wieder geerdet bin wirds nach ostern, […]

Was Petra Kleine zu meiner Art sagt, Ingolstadt zu lesen.

Petra Kleine Lieber Jean-Pol, warum ist deine Idee so interessant mal ganz unabhängig von der konkreten Nutzung des Georgianums), denn Geschichtsforschung gibt es in Ingolstadt ja wirklich gute und viele. ich denke, Du bietest eine Lesart an, ein Bild von Ingolstadt, das uns gefällt. natürlich haben sich auch andere damit befasst, wie Ingolstadt zu lese […]

Kommentar von Petra Kleine zu „Ingolstadt: 550 Jahre Innovationen“

Der Kommentar von Petra Kleine trifft exakt meine Intention und führt sie weiter. Daher hebe ich ihn hier als Blogeintrag hervor. „Als “Fan” von Jean-Pol oder heutiger gesprochen als Follower, ist es wichtig ab und an nicht nur gefällt mir zu clicken, sondern auch zu begründen, warum. Was also finde ich an diesem Beitrag “550 […]

Petra Kleine über die Zukunft unserer Stadt

Natürlich ist es unabdingbar, wenn man eine Stadt führt, dass man sich mit ihrer Zukunft in 10, 20 oder 30 Jahren befasst. In Ingolstadt war beispielsweise die Gründung der Universität im Jahre 1472 prägend für die entwicklung der Stadt bis heute! Ähnliches gilt für die Entscheidung 1537 hier eine Landesfestung aufzubauen. Und welche Weichen lassen […]

Im Rathaus neben Petra Kleine!

Resume Nach zwei Jahren intensiver Anstrengungen, um dem Rentnerdasein zu entfliehen (Panik vor Langeweile) ist es mir gelungen mich in Ingolstadt gut zu verankern. Dabei hat mir Petra Kleine enorm geholfen! Gestern waren noch Videos vom Donaukurier hier, wo man uns im Ingolstädter Rathaus sehen konnte! Zur History meiner Zusammenarbeit mit Petra Kleine (ausgewählte Einträge): […]

„Für Jean-Pol und Petra Kleine“ (von Jeschua)

Ich war heute im grünen Büro und wollte eigentlich mit Jean-Pol und ein paar anderen Menschen über Philosophie sprechen und mir anhören, was sie und wie sie denken. Dieses Vorhaben scheiterte aber schon daran, dass außer Jean-Pol und mir nur Petra Kleine da war. Das war aber eigentlich gar nicht so schlecht, wie sich im […]

Für Petra Kleine.

Liebe Petra, bei der schönen Weihnachtsfeier gestern hast du zum Ausdruck gebracht, dass die sehr gute Arbeit der Ingolstädter Grünen nur von wenigen Mitgliedern getragen wird und in der Bevölkerung nicht die Anerkennung erlebt, die sie verdient. Mein Vorschlag ist, dass das enorme Wissenspotenzial, über das die Ingolstädter Grünen verfügen in kleinen – gut verständlichen  […]

Petra Kleine: Die neue Emergenz (never ending story)

Resume Vor 29 Jahren lernte ich Petra Kleine kennen. In Ingolstadt hatte sich ein kleiner links-alternativer Kreis gebildet und auch ich war dabei. Bald stieß die Gruppe zu den Grünen und Petra war die Galionsfigur. Unsere Wege trennten sich, und plötzlich… 1. Vor 29 Jahren Weichen zur Zusammenarbeit gelegt Als ich 1980 von Erlangen nach […]