Jean-Pol Martins Blog

Gemeinsam Wissen konstruieren

Über mich

Impressum

Martin/Weiß: „Das Bedürfnis nach Kontrolle – Zur Toxizität von Top-down-Strukturen“


Das Rechtswesen erfüllt in der Gesellschaft eine ordnende Funktion. Es ist Stütze und Orientierung sowohl im Alltagsleben, beispielsweise im Straßenverkehr, als auch bei umfangreicheren Maßnahmen, wie der Behandlung eines Rechtsstreites, der Abwicklung einer Erbschaft oder der Verabschiedung von Gesetzen zur Familienzusammenführung. Dialektisch betrachtet löst jede ordnende Handlung eine Reaktion in einem vorher ungeordneten Raum aus. Die Entscheidung wird akzeptiert oder es entsteht Widerstand, wenn die Akteure die Intention der Maßnahme nicht verstehen oder sie ablehnen. Im Folgenden werden die anthropologischen Voraussetzungen beschrieben, die zur Annahme oder Ablehnung führen.
Mittels Einnahme einer bedürfnistheoretischen Perspektive wird hierzu der im Rahmen des Forschungsprojekts Neue Menschenrechte1 erarbeitete Top-down-Ansatz herangezogen. Es soll erkennbar werden, welche Grundstrukturen den Habitus im Bereich der Rechtssprache prägen und wie die dargestellten Theoreme zur Erklärung und Lösung von gegebenen Verständnisproblemen beitragen können. Unter einer deskriptiv geprägten Herangehensweise werden methodisch zunächst der Aspekt der Kontrolle und die daraus resultierenden Top-down-Strukturverhältnisse näher beschrieben. Diese wesentlichen Teile der NMR-Bedürfnisperspektive sollen derart für die Verwendung innerhalb der Auseinandersetzung mit der Sprache des Rechts aufbereitet werden. Anschließend wird aufgezeigt, inwiefern die dargestellten Strukturmerkmale auf die Domäne der Rechtssprache tatsächlich zutreffen. Der in der Theorie der Neuen Menschenrechte gegenläufig entwickelte Bottom-up-Ansatz soll als sinnvolles Lösungsparadigma erläutert werden. Rückschlüsse auf die Operationalisierbarkeit der Theorie innerhalb des vorliegenden rechtslinguistischen Terrains sollen somit erschlossen
werden können. (…)


, , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..