In der Wissenschaft rezipiert: auf XING entdeckt!

Vor einigen Jahren hatte ich mir auf XING einen account zugelegt. Da meine Adressaten hauptsächlich Lehrer sind und ich sie auf Facebook wunderbar erreiche, hatte ich die XING-Plattform vergessen. Um die Rezeption meiner Arbeit in der Wissenschaft zu verfolgen, prüfe ich auf Google-Scholar, ob Artikel über LdL publiziert werden oder ob LdL zitiert wird. Im Jahre 2016 waren es immerhin 11 Treffer. Darunter ein Aufsatz von Annegret Weng und Anke Pfeiffer, „ ‚Lernen durch Lehren‘ in der Mathematik – Videotutorials und Apps im Praxistest„. Und in diesem Artikel stand ein Satz, der mich elektrisierte: „Martin hat sich aus konstruktivistischer Perspektive bereits früh für einen Paradigmenwechsel in Lernprozessen eingesetzt und kann damit heute als ein Vorläufer für den viel zitierten ’shift from teaching to learning‘ gesehen werden.“

Offensichtlich hatte jemand erkannt, dass die umfangreiche Theorie, die ich ab 1982 entwickelt hatte (insbesondere Bedürfnistheorie und Informationsverarbeitung), die Basis eines Paradigmenwechsels legte. So richtete sich mein Interesse plötzlich auf die Plattform XING, auf der sich Wissenschaftler bewegen. Ganz nach dem Motto „Neuronenverhalten“ schickte ich auf XING Kontaktanfragen ohne meinen Kontaktwunsch zu begründen. Das wäre ja altes Paradigma!

Und prompt kamen viele Antworten nach dem Muster: „Schön, dass Sie Kontakt aufnehmen. Ich fühle mich geehrt. Habe viel von Ihnen gelesen.“ Ein Adressatenfeld eröffnete sich also, das ich gar nicht vermutet hatte! Und ein berühmter, medial sehr präsenter Kollege antwortete auf meine Frage, ob er mich kenne: „Na, ‚jeder‘ kennt Sie doch? Sie werden eben bei so vielen Konferenzen zitiert und haben viele Jünger.“

Jetzt bin ich natürlich sehr gespannt, wie es weitergeht!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: