Asyl? Mehr davon!

Habe ich gerade in Facebook gepostet:

Ich freue mich unglaublich darauf: am kommenden Montag werden Zainab Mohammed (20) und ihr Bruder Youssouph (14) (aus dem Irak) die von Paul Polman (ü 70, aus Holland) erstellte Powerpointpräsentation über Ludwig den Gebarteten im Café International Stadttheater Ingolstadt (geleitet von Akinyi Bittner, Kenya) vorstellen. Nur wer seit Jahren an ähnlichen intergenerationellen und interkulturellen Projekten arbeitet, kann ermessen, was dieses Ereignis bedeutet!
Jean-Pol Martin (Frankreich, 73).

2 Antworten

  1. Danke, dass du das nicht nur auf Facebook verrätst! – Schade, dass ich nicht in Ingolstadt wohne.

  2. Die Ankündigung wirkt toller als der Vortrag selbst. Man muss immer im Hinterkopf haben, was es bedeutet, wenn Asylbewerber, die nur ganz rudimentär die Sprache beherrschen, einen solchen Vortrag halten!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: