Randolph Preisinger-Kleine: LdL auf europäischer Ebene verbreiten…

Lieber Jean-Pol und LDL-Enthusiasten,

wir bauen gerade unter Mitwirkung der LMU München und Uni Glasgow eine europäische Wissens- und Praxisgemeinschaft zum Lebenslangen Lernen auf. Das wäre eine gute Gelegenheit, LDL auch auf europäischer Ebene zu verbreiten, mit Bildungsakteuren zu diskutieren oder gemeinsame Praxisprojekte zu initiieren. Momentan ist die Plattform nur in englischer Sprache verfügbar, in Kürze aber auch in deutsch.

www.discuss-community.eu

3 Antworten

  1. Da bin ich gespannt. Lebenslanges Lernen ist mein „Spezialgebiet“. Wir entwickeln Lehr- und Lernangebote für Ältere, um deren Bürgerschaftliches Engagement zu fördern.

  2. Wer aufhört zu Lernen, der bleibt stehen und wird überholt. Gerade heute ist es aber doch wichtig, sich mit nützlichem Wissen, dass einen weiter bringt, zu befassen, meine ich. Es gibt viele Quellen, das Angebot scheint Dank der Vernetzung unüberschaubar. Wenn es hier ziel-und lösungsorientierte Ansätze gibt, ist das sehr hilfreich.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: