Geschichte der Methode „Lernen durch Lehren“ (LdL).

1. Erster Zeitschriftenbeitrag (1982)

Bedingungen für einen sozialintegrativen Fremdsprachenunterricht„, in: Der Fremdsprachliche Unterricht, 1/1982, 61-64.

2. Erste wissenschaftliche Filmdokumentation (1983)

Aktive Schüler lernen besser – Neue Wege im Französischunterricht (FWU, 45 Minuten)

3. Erster Fernsehbericht (1984)

Bayerisches Fernsehen: Aus Lehre und Forschung. Autor: Tilman Steiner. (Youtube 12,37 Minuten)

4. Erste Dissertation (1985)

ldl_lerntheorie

5. Erste Referendararbeit (1985)

Karin Appel (Kiel): Versuche zur Aktivierung von Schülern im Anfangsunterricht Französisch (Obertertia F3)

6. Erster Sammelband (1994)

ldl_buch

7. Erste Habilitationsschrift (1994)

ldl_curriculum

8. Erstes Themenheft (1997)

Ursula Drews (Hrsg.): Themenheft: Schüler als Lehrende. PÄDAGOGIK. 11/49/1997. Beltz-Verlag, Weinheim.

9. Erster Artikel im SPIEGEL (2002)

300

1508098_10201778135790790_4262349333665023062_n

10. Erster Bericht in einer bundesweiten Filmdokumentation (2004)

Reinhard Kahl: Treibhäuser der Zukunft – Wie in Deutschland Schulen gelingen. (youtube, 12,56 Minuten)

11. Erster wissenschaftlicher Sammelband (2009)

ce65012912a07ad383430210.L._SL500_AA300_

2 Antworten

  1. Ausgezeichnet, sehr nützlich so ein historischer Überblick!

  2. Vielen Dank für deine Rückmeldung, lieber Marcus. Auf Rückmeldungen dieser Art sind wir alle angewiesen, denn wir wissen nicht, welche Beiträge nützlich oder weniger nützlich sind!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: