#LdLmooc2 Hangout Nr.2

Eine Antwort

  1. Ich habe mir verschiedene LdL-Plattformen angeschaut und stelle meinen Kommentar jetzt hier ein, weil’s hier am unkompliziertesten ist: Ergänzend zu meinen Ausführungen im Zusammenhang mit dem ersten LdL-MOOC möchte ich sagen, dass ich die Visualisierung von Anita Sporer für besonders bedeutsam halte. Sie greift genau die Aspekte heraus und lenkt das Augenmerk genau auf die Punkte, die auch mir besonders wichtig sind.
    Begleitend zum ersten LdL-MOOC hatte ich u.a. geschrieben: „Ein Unterricht, der auf die individuellen Bedürfnisse der Schüler und
    insbesondere auch auf die besonderen Bedürfnisse einzelner Schüler
    ausgerichtet sein soll (Inklusion), kann nur lernerzentriert und im
    gegenseitigen Austausch kommunikativ vermittelnd sein – damit man einander versteht.“ Natürlich ist es wichtig, dass man den anderen auch vom Herzen her versteht.
    LdL erachte ich unter bestimmten Umständen tatsächlich als dafür geeignet, einen herzlicheren Umgang miteinander zu bewirken.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: