Sabine Strauss zur frage, ob die nichtlehrenden schüler bei LdL passiv bleiben. #ldlmooc

Sabine Strauss

  • Philippe Wampfler Ich fühle mich im Moment auch sehr von Punkt 1 der Kritik angesprochen, weil es u.a. auch mein Vorbehalt war, als ich mit dem Mooc begann. Im Gegensatz zu Laura Gabbiano bin ich ein kompletter Neuling in Sachen LdL, trotzdem kann ich das, was sie schildert, bereits nach nur einer Doppelstunde bestätigen.
    Die hatte ich gestern in einer 11. Klasse, in denen Schüler in 2er Teams die „Lehrenden“ waren. Ich bin immer noch am Verdauen der vielen Eindrücke, möchte aber hervorheben, dass es insbesondere die „Nicht-Passivität“ der restlichen Schüler war, die mich komplett erstaunt hat. Ich musste oft eingreifen, weil einige nicht besonders gut vorbereitet waren, das war aber nicht schlimm – sie haben ihre Rolle trotzdem sehr ernst genommen und mich, wenn sie in eine Sackgasse gerieten und ich nicht rechtzeitig reagierte, mit „Frau Schülerin Strauss“ aufgerufen. Meine verspätete Reaktionszeit hing allerdings häufig damit zusammen, dass ich, und da übertreibe ich jetzt nicht, völlig fasziniert war über die rege Beteiligung und die hohe Qualität der Beiträge.
    Der passivste war im Grunde immer nur der Schüler, der die Ergebnisse an der Tafel gesammelt hat und für den Part der Ergebnissicherung finde ich auch noch eine Lösung
    Vielleicht ist der Begriff „Lehrende“ tatsächlich nicht die perfekte Definition, sie hilft aber m.E. den Schülern begreiflich zu machen, dass sie bei ihrem Einsatz die Verantwortung dafür tragen, wie viel Interaktion in der Klasse stattfindet.
    Auch wenn es für mich noch zu früh ist, um zu beurteilen, ob LdL mein „Rezept“ für die Zukunft werden wird (da möchte ich noch mehr Erfahrung sammeln) – der Kritikpunkt 1 ist für mich jedenfalls restlos ausgeräumt…

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: