Laura Cau: Fazit nach 6 Monaten „Lernen durch Lehren“

Eigene Beobachtungen

Mittlerweile wird die Klasse seit knapp sechs Monaten nach dem Lernen durch Lehren – Prinzip unterrichtet. Während dieser Zeit konnten große Fortschritte bei den Schülern beobachtet, aber auch Schwächen von LdL, das heißt im Zusammenhang mit den äußeren Rahmenbedingungen des Schulsystems verzeichnet werden. Im Folgenden sollen verschiedene Probleme und Vorteile von LdL beschrieben werden, die aus meinen Beobachtungen in der 7. Klasse hervorgehen.

Zeitproblem

Es erfordert viel Zeit und Geduld, wenn Schüler die Stoffvermittlung übernehmen. Eine Unterrichtsstunde allein wird immer für die Aufbereitung der einzelnen Einheiten benötigt. Von da an haben alle Gruppen ihre Materialien stets parat und die Stoffvermittlungen können der Reihe nach abgerufen werden. Prinzipiell konnte der Halbjahresplan eingehalten werden, doch tatsächlich fehlt in den einzelnen Unterrichtsstunden die benötigte Zeit für grammatikalische Übungen. Kompensiert wird dieses Manko zwar durch die Intensivität der Stoffvermittlungen durch die Lerner selbst, denn in meiner Rolle als Beobachter kann ich besser auf einzelne Schüler achten und vor allem darauf, ob sie die neuen Inhalte wirklich verstanden haben. Sobald nur die geringsten Zweifel aufkommen, interveniere ich sofort und lasse den Stoff noch einmal von einem anderen Schüler erklären – so lange, bis alle das neue Wissen verinnerlicht haben. Deshalb bin ich der Meinung, dass mindestens vier Schulstunden notwendig sind, um Lernen durch Lehren erfolgreich praktizieren zu können, ohne den Anschluss zu verlieren. Entgegen meiner Erwartungen hat die Vermittlung der neuen Inhalte insgesamt nicht länger gedauert, als ich es ursprünglich für mich selbst eingeplant hatte. Meiner Meinung nach hat dies einen einfachen Grund: Das neue Wissen wird durch Ldl besser verinnerlicht, die Schüler fühlen sich sicherer und stellen wichtige Fragen gleich.

Die Klassensituation

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: