Konsequenzen aus Hattie-Bericht: LdL Top-Methode

1. Leistungsorientierung und Leistungsdifferenzierung im Unterricht: unvereinbare Ziele? Andreas Helmke
Basel, 05.09.2012

Auf seinen Folien setzt Helmke LdL (auch „reziprokes Unterrichten“ genannt) in die oberste Kategorien was die Effektivität angeht („was hilft am meisten“)!

Referat-Helmke  (Folien)

2. Interview mit Prof. Dr. Andreas Helmke zur Hattie-Studie
interviewt von Prof. Dr. Volker Reinhardt (2013)

Helmke-Interview-Vorabdruck

Aus meiner Sicht völlig zutreffend (Seite 9):

Ein viertes Hauptergebnis ist, dass die erfolgreichsten
Szenarien eine besonders aktive Lehrperson vorsehen.
Reziproker Unterricht, Lernen durch Lehren und
viele andere lernwirksame Settings und Szenarios erfordern
von der Lehrperson nicht nur eine besonders
gute Vorbereitung, die Einübung von Regeln, sondern
mehr: Vormachen, etwa durch lautes Denken, damit die
Schüler am Modell lernen können. Und Wachsamkeit,
höchste Aufmerksamkeit, um gegebenenfalls, wenn etwas
schief läuft, behutsam eingreifen zu können. Mit
der von manchen Pädagogen geschätzten Vorstellung
eines Lehrers, der das Lernen der Schüler bestenfalls
begleitet und ansonsten darauf setzt, dass die Schüler
das Richtige zur richtigen Zeit schon selbst entdecken
werden, ist dieses Konzept allerdings nicht kompatibel.
Warum? Weil die Selbststeuerung des Lernens nicht
automatisch funktioniert, weil eigenständiges Lernen
selbst gelernt und geübt werden muss. Den Schülern bei
der Erreichung dieses Zieles zu helfen, ist eine wichtige
Aufgabe für jeden Lehrer.

2 Antworten

  1. Da bin ich ja froh, dass ich mit meiner eigenen ersten Einschätzung im vergangenen Jahr nicht schlecht lag🙂 http://www.olivertacke.de/2013/01/12/wirbel-um-hattie

  2. Ja! Man muss immer nur ein bisschen warten…:-)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: