Ein Juwel: Das Buch von Grzega/Klüsener.

Gerade lese ich das Buch von Grzega/Klüsener.
Es ist ein außerordentlicher Glücksfall, wenn zwei Personen zusammenkommen und -arbeiten, die ähnliche, sehr anspruchsvolle ethische Grundsätze haben, fachlich hochqualifiziert sind und nicht nur Theorien, sondern intensive Praxisarbeit leisten und reflektieren.
Und wenn die beiden ihre Erfahrungen und Überlegungen in einem lustigen, vergnüglichen Text hineingiessen, dann ist es auch für die Leser und die Fachwelt ein Juwel!
Besonders wertvoll sind die Seiten, in denen sie ihren Unterricht und ihre Beziehungen zu ihren Studenten beschreiben. Ein noch ernsthafteres und prägenderes pädagogisches und didaktisches Wirken kann ich mir nicht vorstellen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: