LdL in Polen: Antwort der Lehrerin!

deutschteam, am 22. Januar 2012 um 11:28 sagte:

Vielen Dank fűr so nette, motivierende Worte. Die LdL- Methode
finde ich wirklich interessant. Sie gefällt auch meinen Schűlern,
die immer mehr Mut haben, mithilfe der Methode den Unterricht
selbst zu gestalten. Diese Woche planen wir mit der LdL – Methode
zwei Unterrichtsstunden zum Thema “ Vor der Fuβball – EM”.
Alles wird sich also um den Fuβball drehen.

Agnieszka Siuta – Deutschlehrerin aus Przemyśl/Polen

Eine Antwort

  1. Vielleicht bietet sich mal eine Stunde zum Thema „Das Eszett (scharfe s) in klein (ß) und groß (ẞ), seine Verwendung und seine Verwechslung mit β und B.“😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: