LdL-Begeisterung in der Schweiz

Hier der (autorisierte) Auszug einer Mail aus der Schweiz an Roland Graef:

Lieber Roland,
(…) Es vergeht keine Woche an der das Thema LdL nicht angesprochen wird. Der eine und andere versucht die LdL-Methode in Sequenzen anzuwenden, sei es im Deutsch-Unterricht oder in den anderen Sprachen: Englisch, Spanisch, Italienisch.
Die LdL-Begeisterung bleibt also weiterhin auf hohem Niveau und mehrere Kollegen tauschen auch ihre Erfahrungen und Anpassungen aus. Vielen Dank für den Hinweis auf diese Internetseiten und das entsprechende neue LdL-Buch.  Mittlerweile habe ich Ihre Kontaktadresse verbreitet, da ein paar Nachbargymnasien an einem Weiterbildungskurs interessiert sind. (…)

5 Antworten

  1. … da scheint sich langsam etwas zu entwickeln:-)

    Im Technologieumfeld ist noch viel von LdL zu erleben, also ein offenes Feld.

    Viele Grüße
    Ralf

  2. @Ralf
    Genau, deine Worte sind gut gewählt! :-))
    „langsam“ zu „entwickeln“! Lange Inkubation, langsame Emergenz!:-))

  3. Hallo,
    Martin ist ein toller Kerl. Er hat LdL den Weg bereitet.
    Wünsche Ihm noch eine bewegte Zeit,
    Lisa

  4. @Lisa
    Super, Lisa! Ich kenne dich zwar nicht, aber du bist mir sehr sympathisch!:-))

  5. […] Wieder einmal hat Roland Graef eine LdL-Fortbildung mit viel Erfolg in der Schweiz durchgeführt (siehe auch LdL-Begeisterung in der Schweiz). […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: