Braucht man die Relativitätstheorie?

Im Augenblick befassen wir uns in einem Philosophie-Workshop mit Erkenntnistheorie. Es wurde die Frage aufgeworfen, ob wir mit der Newtonschen Physik nicht ausreichend ausgestatten seien, wenn wir keine Fachleute sind und nur unseren Alltag bewältigen wollen. Aus der Sicht von Harald Lesch ist die Relativitätstheorie sehr wichtig.

Ich habe ein Video ausgesucht, das noch einfacher ist als die Vorlesung von Harald Lesch, um uns den Einstieg so leicht wie möglich zu machen: