L4L: das geht ab!

ResumeMeine Hinweise für die Live for Life- Leute scheinen auf fruchtbaren Boden gefallen zu sein.

1. Die Twitter-Adressen:

AndreasChristosManuelDavidJohannesPeda

2. Ein paar weitere Hinweise für Andreas and co:

– Wenn man auf seinem PC den twitterclient TweetDeck installiert bekommt man einen tollen Überblick über die Tweets. Das motiviert.

– Eure Tweets könnt Ihr mit Tags versehen. Beispiel #L4L.  Dadurch kommen alle mit diesem Tag markierten Tweets in eine eigene Spalte. Wenn man also #L4L anklickt, sieht man alle Tweets zu diesem Thema.

– Lustig ist auch das Mailana-Tool mit dem ihr Euer Twitter-Netz visualisieren könnt.

– Schließlich wäre es sinnvoll, wenn Ihr Euch gegenseitig interviewt und das Ergebnis als Youtube-Video hochladet.

Fazit Super! Und jetzt: Dranbleiben!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: