Jean-Pol Martins Blog

Gemeinsam Wissen konstruieren

Über mich

Impressum

Die Liebe als Fixierung auf eine Quelle der Bedürfnisbefriedigung


Dieses Interview-Video wurde auf der Educamp im Oktober 2008 in Berlin von Lutz Berger aufgenommen. Es ist der Teil II, in dem ich meine Definition der Liebe liefere und auf die antinomischen Bedürfnisse des Menschen sowie auf die Merkmale erfolgreicher Problemlöser nach Dörner (1983) eingehe.

Die Folien dazu.



,

5 Antworten zu “Die Liebe als Fixierung auf eine Quelle der Bedürfnisbefriedigung”

  1. Dein Modell sagt mir sehr zu, es ist andockfähig in viele Richtungen (sic!) und hat trotzdem eine starke Statik mit ausreichender Maßtoleranz.
    Ist ein wenig schade, dass der Ton nicht so gut ist, das erschwert das Zuhören.

    Gefällt mir

  2. Wo Du es sagst … ich stelle es mir sehr ergiebig vor, Theorien und Denkmodelle mal auf der Basis von architektonischen, statischen und handwerklichen Fertigungs- und Maßkategorien zu vergleichen.
    Könnte ein Lebenswerk werden …

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..